facebook Twitter Youtube RSS

Putin unterzeichnet Vertrag zur Eingliederung der Krim in Russische Föderation

am . Veröffentlicht in International

Putin unterzeichnet Vertrag zur Eingliederung der Krim in Russische FöderationLeipzig. Russlands Präsident Wladimir Putin hat am heutigen Dienstag den Vertrag zur Eingliederung der Krim in die Russische Föderation unterschrieben.

 

 

Putin und Vertreter der Krim und der Stadt Sewastopol haben am heutigen Dienstag in Moskau den Vertrag zur Eingliederung der Halbinsel Krim in die Russische Föderation unterzeichnet. Als Reaktion kündigten die USA und Großbritannien weitere Sanktionen an, so will Großbritannien die militärische Zusammenarbeit mit Russland einstellen. Zudem forderte Frankreichs Außenminister Laurent Fabius die Teilnahme Russlands am nächsten G8-Gipfel im Juni auszusetzen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die Aufnahme der Krim nach Russland als illegal.
Medienberichten zufolge kam es am Dienstagnachmittag auch erstmals zu militärischen Auseinandersetzungen auf der Krim, bei dem Angriff auf eine ukrainische Militärbasis soll demzufolge ein ukrainischer Soldat ums Leben gekommen sein.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.