facebook Twitter Youtube RSS

New Yorker wählen Demokraten de Blasio zum Bürgermeister

am . Veröffentlicht in International

New Yorker wählen Demokraten de Blasio zum BürgermeisterNew York. Mit Bill de Blasio haben die New Yorker erstmals seit fast 20 Jahren einen Demokraten als Bürgermeister ihrer Stadt gewählt.

 

 


Der 52jährige de Blasio lag nach Auszählung von 84 Prozent der Wahlbezirke deutlich mit 73 Prozent vor seinem Kontrahenten, dem Republikaner Joe Lhota, mit 24 Prozent der Stimmen. Lhota wurde vom früheren Bürgermeister Rudy Giuliani unterstützt. De Blasio löst damit am 1.Januar Michael R. Bloomberg im Amt ab, der 12 Jahre lang die Stadt regierte.
Der neue Bürgermeister hatte damit geworben, nicht nur für die Reichen Manhattans sondern auch für die Armen da zu sein. So erzielte er den vorläufigen Ergebnissen zufolge in Stadtteilen wie Brooklyn und der Bronx über 80 Prozent der Stimmen, aber selbst in den wohlhabenden Bezirken Manhattan oder Queens lag die Zustimmung für de Blasio bei über 60 Prozent.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.