facebook Twitter Youtube RSS

Barack Obama als US-Präsident wiedergewählt

am . Veröffentlicht in International

Barack Obama als US-Präsident wiedergewähltWashington. Barack Obama wurde als Präsident der Vereinigten Staaten wiedergewählt. Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney ist mit seiner Kandidatur gescheitert.

 

 

 

Barack Obama zieht für weitere vier Jahre ins Weiße Haus ein. Nach einem harten Wahlkampf um das Präsidentenamt musste sich der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney geschlagen geben. Gegen 23:15 Uhr Ortszeit (05:17 Uhr MEZ) stand die Wiederwahl des amtierenden Präsidenten Barack Obama fest.
Romney gestand sich seine Niederlage erst spät ein, gratulierte Obama dann aber zum Sieg. Im Anschluss trat er vor seine versammelten Anhänger in Boston.
Vor Obama liegt aber auch weiterhin viel Arbeit, denn die wirtschaftliche Situation der Vereinigten Staaten ist noch immer nicht auf dem besten Weg. Zudem kämpft das Land mit großen Problemen in der öffentlichen Infrastruktur. Die Stromleitungen der USA sind marode und führen immer wieder zu größeren Ausfällen. Aber auch um den Zustand der Straßen und Brücken außerhalb der Metropolen ist es nicht zum besten gestellt. Weitere Themen dürften auch weiterhin das Gesundheitssystem und die Bildung sein. Auch eine Steuerreform steht noch auf der Agenda der Regierung, um die Finanzen der Weltmacht wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Im Wahlkampf fand die Außenpolitik jedoch wenig Beachtung bei den Wählern.

(msc)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.