facebook Twitter Youtube RSS

Mexiko erneut von Erdbeben erschüttert

am . Veröffentlicht in International

Mexiko erneut von Erdbeben erschüttertMexiko. Nachdem Mexiko erst im März von einem Erdbeben erschüttert wurde, bebte die Erde in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag am Golf von Kalifornien nun erneut.

 

 

 

Nach Angaben des GeoForschungsZentrum am Helmholtz-Zentrum Potsdam trat das Erdbeben der Stärke 7,0 in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag um 02:15 Uhr Ortszeit (09:15 Uhr MESZ) auf. Es ereignete sich in einer Tiefe von 10 Kilometern. Ersten Berichten zu Folge habe das Beben aber keine Verletzten oder größere Schäden verursacht.

 

Mexiko erneut von Erdbeben erschüttert


Die Westküste Mexikos liegt auf dem so genannten pazifischen Feuerring, wo die Wahrscheinlichkeit von Erdbeben sehr hoch ist. Erst im März diesen Jahres ereignete sich ein Beben der Stärke 7,4. Bei diesem kamen zwei Menschen ums Leben und es wurden 13 weitere Menschen verletzt. Seit März wurde die Region durch sehr viele Nachbeben erschüttert.

(msc)

Weiteres zum Thema:

 



 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.