facebook Twitter Youtube RSS

Google plant Wikipedia-Konkurrenten

am . Veröffentlicht in Media

Mountain View. Eigenen Angaben zufolge plant Google eine eigene Online-Enzyklopädie. Damit will das Unternehmen offenbar in Konkurenz zur beliebten Online-Enzyklopädie Wikipedia treten.

Gericht lehnt Google-Sperre ab

am . Veröffentlicht in Media

Frankfurt/Main. Arcor darf die Seiten von Google weiterhin für Internetnutzer offen lassen, das entschied das Landgericht Frankfurt nach einem Eilantrag der Huch Medien GmbH.

Stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE stellt Strafanzeige gegen die Wikipedia

am . Veröffentlicht in Media

Berlin. Die Zeiten, in denen das Internet wirklich frei war, sind wohl endgültig vorbei. Immer wieder wird versucht, über nationale Gerichte Einfluss auf die Verbreitung von Inhalten zu nehmen. Jüngste Beispiele sind die Sperre von Youporn.com durch Arcor nach einer einstweiligen Verfügung. Kurz darauf wurde Arcor aufgefordert, die Domains "Google.de" und "Google.com" sperren. "Verbreitung pornographischer Schriften ohne Alterskontrolle" ist die Begründung eines Eilantrages der Huch Medien GmbH.

Rekord-Jackpot wird durch drei geteilt

am . Veröffentlicht in Dies und Das

LottoStuttgart. Der Rekord-Lotto-Jackpot von 43 Millionen Euro ist geknackt, wird aber durch drei geteilt. Der Deutsche Toto-Lotto-Block Teilte heute mit, dass drei Spieler die Sechs  Richtigen samt Superzahl getippt haben, und der Jackpot somit geknackt ist.


T-Mobile darf iPhone wieder exklusiv vertreiben

am . Veröffentlicht in Media

Hamburg. Im Rechtsstreit um das Apple iPhone hat die deutsche Telekom einen Sieg errungen. Der Bonner Konzern darf das  Multimedia-Handy nach einem Urteil des Landgerichts Hamburg nun wieder exklusiv vertreiben.

43 Millionen im Pott - Lotto mit Rekordjackpot

am . Veröffentlicht in Dies und Das

LottoscheinLeipzig. Lottoannahmestellen werden ab heute einen neuen  Run auf den abermals gestiegenen Lotto-Jackpot erleben. Der Jackpot steigt für die Ziehung am Mittwoch auf die neue Rekordsumme von etwa 43 Millionen Euro.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.