facebook Twitter Youtube RSS

Vater des LSD verstorben

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Albert Hofmann - Vater des LSD verstorbenBurg(CH). , Albert Hofmann, der “Vater des LSD“, ist gestern in seinem Haus in Burg im Leimental (Kanton Basel-Land/Schweiz) im Alter von 102 Jahren gestorben.

www wird 15

am . Veröffentlicht in Media

Leipzig. Heute vor 15 Jahren gab das Genfer Kernforschungszentrum CERN  das World Wide Web, kurz www genannt, für jedermann frei. Damit stieß es eine Entwicklung an, die so wohl niemand geahnt hätte.

Rauchverbot: Krebshilfe warnt vor "Flickenteppich"

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Rauchverbot: Krebshilfe warnt vor Osnabrück. Nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Schleswig, wonach auch in Schleswig-Holstein in kleinen Eckkneipen wieder geraucht werden darf, sofern  dort außer dem Wirt keine Angestellten beschäftigt werden hat die Krebshilfe die aktuelle Situation in Deutschland kritisiert.

Neuer Anlauf für gedruckte Wikipedia

am . Veröffentlicht in Media

Gütersloh/Frankfurt am Main. Oft ist es schon angekündigt worden, die Internet Enzyklopädie Wikipedia läge demnächst auch als gedruckte Version vor. Über die Planungsphase kamen diese Projekte jedoch nie hinaus.

Zeuge: Holzklotz lag bereits vor Anschlag auf Brücke

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Zeuge: Holzklotz lag bereits vor Anschlag auf BrückeOldenburg. Die Polizei kommt in Oldenburg mit ihren Ermittlungen langsam voran. Ein Zeuge will das Tatwerkzeug, einen Holzklotz und eine Fahrradfelge ohne jegliche Bereifung bereits am Ostersonntag 16.00 Uhr  auf der  der Autobahnbrücke gesehen haben.  Nun sucht die Polizei Zeugen, sie ähnliche Beobachtungen gemacht haben.

Holzklotz-Anschlag: Bisher über 500 Hinweise

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Holzklotz-Anschlag: Bisher über 500 HinweiseOldenburg. Zwei Wochen nach dem tödlichen Wurf eines Holzklotzes von einer Autobahnbrücke über die A29 in Oldenburg sind bei der Polizei über 500 Hinweise auf den oder die Täter eingegangen, die durch den Wurf den Tod einer 33-jährigen Frau verursacht haben. Dabei würden auch Hinweise auf einzelne Personen überprüft, so ein Sprecher der 27-Köpfigen Sonderkommission.

Holzklotz-Anschlag: Anrufer nennen genaue Namen der mutmaßlichen Täter

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Holzklotz-Anschlag: Anrufer nennen genaue Namen der mutmaßlichen TäterOldenburg. Die Taktik der Polizei in Oldenburg, mit ihrer Fahndung an die Öffentlichkeit zu gehen zeigt Wirkung. Nach der Austrahlung des Falls in Aktenzeichen XY sowie der Veröffentlichung des Phantombildes in den Medien seien so viele Hinweise auf die möglichen Täter eingegangen, dass die SOKO Brücke auf 27 Ermittler erweitert wurde.

Bundesverfassungsgericht: Kein Besuchszwang gegen den Willen der Eltern

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Eltern können nicht gegen ihren Willen  zum Umgang mit ihrem Kind gezwungen werden. Mit seiner Entscheidung vom Dienstag gab das Gericht in Karlsruhe der Verfassungsbeschwerde eines Vaters statt. Dieser hatte sich gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Brandenburg aus dem Jahr 2004 gewehrt. Dort war der Vater unter Androhung von 25.000 Euro Zwangsgeld verpflichtet worden,  seinen nichtehelichen Sohn alle drei Monate zu besuchen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.