facebook Twitter Youtube RSS

Schwerer Schlag gegen Video-Serverringe

am . Veröffentlicht in Media

Schwerer Schlag gegen Video-ServerringeEssen. Ende Januar konnte die Polizei Essen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Essen einen Erfolg im Kampf gegen illegale Videotauschringe erringen.


Die Polizei konnte damit einen erheblichen Schlag gegen die gewerbsmäßigen Urheberrechtsverletzer vorweisen. Die Pay-Server-Szene verschiebt über verschiedene Server urheberrechtlich geschützte Daten, wozu in diesen Fällen auch Filme und Musik gehören. Ein 42-jähriger Programmierer eines Internetserverrings zur illegalen Verteilung urheberechtlich geschützter Inhalte, wurde in Bochum festgenommen und es sind 13 weitere Betreiber und Nutzer dieser Tauschbörse bereits identifiziert. Die Polizei fertigte entsprechende Strafanzeigen. Im gesamten Bundesgebiet wurden insgesamt 23 Wohnungen und Firmen durchsucht.
Ursprung der Ermittlungen war eine Strafanzeige der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU). Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben Hinweise auf zwei separate Serverringe aus Essen, mit jeweils sieben miteinander verbundenen Rechnern. Die beiden Betreiber aus Kettwig und Rellinghausen sind bereits identifiziert. Das Kriminalkommissariat 25 stellte umfangreiches Beweismaterial sicher. Insgesamt 14 Internetserver, zahlreiche weitere Rechner und kartonweise gebrannte DVDs, mit tausenden illegalen Kopien von Filmen, Software und Musik. In einem Fall musste sogar ein Transporter zur Beförderung der Beweise angefordert werden. Der festgenommene Netzwerker ist geständig und wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter.


(pol/mkr)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.