facebook Twitter Youtube RSS

GAME STARS Awards werden in Leipzig verliehen

am . Veröffentlicht in Media

Leipzig. Die Messestadt entwickelt sich zu Computerspielehochburg. Wie die Stadt mitteilte, werden auf Basis einer  Umfrage unter den Lesern der IDG-Spielezeitschriften  „GameStar“ und „GamePro“ verliehenen GAME STARS 2007 in Leipzig verliehen.

Neben Europas größter Spielemesse GC -Games Convention hat damit nun auch eine der wichtigsten Preisverleihungen der
deutschen Computerspielebranche ihren Platz in Leipzig gefunden. Veranstaltungsort der GAME STARS 2007 ist das Leipziger Panometer. Seit 2003 dient der ehemalige Gasspeicher als Ausstellungsgebäude für Panoramakunst und bietet somit eine exklusive Location für namhafte Events.

Bislang fand die Veranstaltung in München statt. Mit dem Umzug nach Leipzig soll es eine ganze Reihe Neuerungen geben. So soll das Konzept und das Rahmenprogramm der Preisverleihung deutlich erweitert werden.

Gunnar Lott, Director of Online and New Business bei der IDG Entertainment Media GmbH sagte zur Standortentscheidung: "Leipzig als Standort der Games Convention ist der ideale Partner für unser traditionsreiches Branchen-Event. Insbesondere das Panometer bietet einen würdigen Rahmen für unser neues und ausgeweitetes Veranstaltungs-Konzept."

Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht pflichtet ihm bei: "Wir freuen uns, mit der Preisverleihung GAME STARS 2007 ein weiteres hochkarätiges Event in Leipzig begrüßen zu dürfen. Dies ist für uns ein weiterer Beweis, dass sich unsere Stadt europaweit als Veranstaltungszentrum in Sachen Games und Entertainment weiter etabliert hat."

(mkr) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.