facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig sucht Hörspiel-Kids

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Leipzig sucht Hörspiel-KidsLeipzig. Junge Hörspiel-Autoren zwischen 9 und 13 Jahren sind in den Herbstferien vom 20. bis 23. Oktober aufgerufen, in die Plagwitzer Stadtteilbibliothek „Georg Maurer“ (Zschochersche Str. 14) zu kommen.



Unter dem Motto "Ohren spitzen und selber machen" können interessierte Kinder mit den Radiojournalisten und Hörspielautoren von media:port von 9 bis 13 Uhr an einem viertägigen Ferienkurs rund ums Hörspiel und das „Hörspielmachen“ teilnehmen. Wer dabei mitmachen möchte, sollte sich sputen. Eine Anmeldung ist noch bist zum morgigen Sonntag, 12. Oktober unter www.mediaport-leipzig.de .

Bei diesem Ferienkurs sollen die Kinder selbst zu Autoren, Schauspielern und Regisseuren werden. In den drei Tagen des Lehrgangs entwickeln sie Stück für Stück eine eigene Hörgeschichte, sprechen ihre Rollen selbst und suchen die passenden Geräusche für das Hörspiel. Auf einer Geräuschesafari lernen die Kinder, wie die Stille klingt, und sie bekommen unter erfahrener Anleitung Schauspiel- und Improvisationstraining, so die Veranstalter.

Außerdem gehen die Teilnehmer auf eine „Hör-Entdeckungsreise“, um die „Hörschätze“ der Stadtteilbibliothek zu finden. Zum Abschluss entwerfen die Kinder das Cover für die Hörspiel-CD, die  jedes Kind nach Abschluss des Ferienkurses bekommt.

Geplant ist außerdem der Besuch in einem professionellen Studio, um den „großen“ Radiomachern über die Schulter zu schauen.

(msu)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.