facebook Twitter Youtube RSS

Experten diskutieren in Leipzig zum Thema Organversagen

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Experten diskutieren in Leipzig zum Thema Organversagen
Leipzig. In der Messestadt kommen ab heute rund 100 Spezialisten verschiedener Fachrichtungen aus ganz Deutschland in der Alten Handelsbörse zusammen, um über Ursachen und Therapie des Organversagens zu diskutieren.
Themen dabei sind die akute Herzinsuffizienz, das akute Lungenversagen, das Nieren- und Leberversagen sowie das neuronalen Trauma. Nach Angaben der Veranstalter, der Clinica Physiologica Anaesthesiologica e. V. (CPA), der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie und der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Leipzig habe das diesjährige 12. CPA-Symposium die verschiedenen Aspekte des Organversagens im Blickwinkel, weil diese pathophysiologisch und intensivmedizinisch hoch komplex sind. 

Um diesem begegnen zu können, ist ein interdisziplinäres Vorgehen von Anästhesiologen, Intensivmedizinern, Internisten, Chirurgen, Kardiochirurgen, Neurochirurgen und die Interaktion mit Physiologen für eine erfolgreiche medizinische Intervention unerlässlich. Hierfür soll das Symposium die Voraussetzungen schaffen.

"Wir konnten für unsere Veranstaltung sehr kompetente und angesehene Referenten gewinnen und gleichzeitig auch viele Teilnehmer für das wissenschaftliche Programm begeistern", erklärt Professor Dr. Jürgen Meixensberger, Direktor der Klinik für Neurochirurgie des Leipziger Uniklinikums und einer der beiden wissenschaftlichen Leiter der Veranstaltung. Er zeigte sich darüber erfreut, dass der CPA in diesem Jahr Leipzig als Veranstaltungsort gewählt hat.

(msu)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.