facebook Twitter Youtube RSS

Einbrecher auf frischer Tat erwischt

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Einbrecher auf frischer Tat erwischtLeipzig. Dank eines aufmerksamen Bewohners konnte ein Einbrecher in der Nacht zum Sonntag auf frischer Tat gestellt werden.


“Wer Scheiben zerstört, erzeugt neben Geräuschen oftmals Aufmerksamkeit.“, so schrieb die Polizei über den “cleveren“ Einbrecher. Der 30jährige Leipziger war auf dem Heimweg von einem Lokal am Lindenauer Markt nach Leipzig-Grünau.
Gegen etwa 02:45 Uhr am 24.02.2008 zerschlug der Mann dann die Ladentürscheibe einer Fleischerei an der Georg-Schwarz-Straße. Vom Lärm unbeeindruckt kletterte er in das Geschäft und bediente sich an den Kassen der Fleischerei und erbeutete mehrere hundert Euro. Die Freude an der Beute hielt jedoch nicht lange an, denn die durch einem Anwohner herbeigerufene Polizei wartete schon vor der Tür und nahm den Mann fest. Als nämlich der Mann das erste Bein durch die zerschlagene Scheibe “in Richtung Heimat“ setzte, traf der erste der Streifenwagen gerade ein. Dem Mann wird nun “Diebstahls im besonders schweren Fall“ vorgeworfen, die Ermittlungen laufen.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.