facebook Twitter Youtube RSS

Rekord-Jackpot wird durch drei geteilt

am . Veröffentlicht in Dies und Das

LottoStuttgart. Der Rekord-Lotto-Jackpot von 43 Millionen Euro ist geknackt, wird aber durch drei geteilt. Der Deutsche Toto-Lotto-Block Teilte heute mit, dass drei Spieler die Sechs  Richtigen samt Superzahl getippt haben, und der Jackpot somit geknackt ist.


Bereits heute Nacht berichtete die Bild-Zeitung, dass einer der 24 an Leser verlosten Super-Systemscheine die sechs Richtigen sowie die richtige Superzahl enthielt. Wer der Gewinner der Bild ist, wollte diese aus verständlichen Gründen nicht mitteilen. Die Super-Systemscheine hatten einen Wert jeweils 6009 Euro und einer hatte sechs Richtige und auch die richtige Superzahl. Kurz darauf meldete der Internet-Anbieter Tipp24.de einen weiteren Gewinner. Der Glückliche sei ein langjähriger Kunde, teilte Tipp24.de mit. Seit heute Morgen steht es fest, dass noch ein Dritter im Bund der Gewinner ist.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.