Kurzfristige Verkehrseinschränkungen bei der Mitteldeutschen Regiobahn

Kurzfristige Verkehrseinschränkungen bei der Mitteldeutschen RegiobahnLeipzig. Am morgigen Mittwoch, dem 7.September, wird es zwischen 9:00 Uhr und 18:30 Uhr zu Verspätungen im Bahnverkehr auf der Strecke MRB 11 zwischen Leipzig und Wurzen kommen.

 

 

 

 

Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) rechnet in dieser Zeit mit Verspätungen von etwa 10 Minuten, am Nachmittag werden einige Züge nur zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Borsdorf pendeln können. Für diese Züge wird zwischen Borsdorf und Wurzen Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Grund für die Einschränkungen im Bahnverkehr sind kurzfristig notwendige Baumaßnahmen der DB Netz AG.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.