facebook Twitter Youtube RSS

Otterwisch will lieber zu Grimma gehören

am . Veröffentlicht in Sachsen

Otterwisch will lieber zu Grimma gehörenLeipzig. Die Einwohner von Otterwisch haben sich in einem Bürgerentscheid am 4.Dezember 2011 mit großer Mehrheit für einen Zusammenschluss mit Grimma ausgesprochen.

 

 

 

 

 

 

Derzeit besteht eine Verwaltungsgemeinschaft Otterwischs mit der Kurstadt Bad Lausick. In dem Bürgerentscheid vom vergangenen Wochenende, an dem sich 61 Prozent der wahlberechtigten Otterwischer beteiligten, sprachen sich knapp 95 Prozent der Teilnehmer für eine Fusion mit Grimma aus. Schon im Juni 2010 hatten sich 93 Prozent der Bürger für die Gemeinde-Ehe mit Grimma ausgesprochen. “Nach eineinhalb Jahren erhöhte sich der Zuspruch“, so Otterwischs Bürgermeister Matthias Kauerauf.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.