facebook Twitter Youtube RSS

Vize-Polizeipräsident geht in Ruhestand

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Polizei in LeipzigLeipzig. Mit Ablauf des heutigen Tages wird der Leitende Polizeidirektor Heinz Theus in den Ruhestand verabschiedet. Theus begann seine Laufbahn im Mai 1968 beim Polizeirevier Leipzig-Südost. Nach  wenigen Jahren operativer Diensthabender im Stab und schließlich Vertreter des Polizeipräsidenten der PD Leipzig; Rolf Müller. "Er war und ist ein Glücksfall für die Leipziger Polizei", so der Präsident.

Für sich selbst sieht Theus die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 in Leipzig als herausragendes Ereignis seiner Dienstzeit an. "Ein wundervoller Höhepunkt meiner Karriere", so Theus. Auf seinen Abschied angesprochen meint er:  "Wenn es am schönsten ist, soll man gehen."

(msu) 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.