Winter sorgt für Behinderungen auf den Straßen in Sachsen

Winter sorgt für Behinderungen auf den Straßen in  SachsenLeipzig. Der Winter hat den Freistaat weiter im Griff, so sorgten Schnee, Regen und starker Wind auch in der vergangenen Nacht auch für einige Behinderungen und Unfälle.

 

 

 

 

Schnee, Kälte, Regen und starker Wind sind schon einzeln auftretend nicht gerade günstige Bedingungen für gute Straßenverhältnisse. Im Moment kommen aber alle diese Bedingungen auf den Straßen Mitteldeutschlands zum Tragen.
Am Morgen und in der vergangenen Nacht mussten Verkehrsteilnehmer sich daher auf Behinderungen auf den Straßen einstellen. Im Stadtgebiet von Leipzig kommt es zudem zu Verkehrsbehinderungen durch eine geplatzte Wasserleitung, daher musste die Straße am Sportforum standteinwärts gesperrt werden. Stellenweise kommt es zudem in Leipzig zu überfrierender Nässe, wodurch sich Straßen und Gehwege in Eisflächen verwandeln können.
Im Landkreis Leipzig mussten zudem einige Straßen aufgrund von Schneeverwehungen gesperrt werden.


(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.