facebook Twitter Youtube RSS

Urteil gegen Hoeneß rechtskräftig, Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision

am . Veröffentlicht in Deutschland

Urteil gegen Hoeneß rechtskräftig, Staatsanwaltschaft verzichtet auf RevisionLeipzig. Medienberichten zufolge verzichtet die Staatsanwaltschaft München II auf eine Revision gegen das Urteil im Hoeneß-Prozess.

 

 

Nachdem Uli Hoeneß bereits in der vergangenen Woche auf eine Revision verzichtete wird nun auch die Staatsanwaltschaft München das Urteil des Münchner Landgerichts akzeptieren. Dieses hatte den damaligen Präsidenten von Bayern München am vergangenen Donnerstag, den 13. März, zu drei Jahren und sechs Monaten Haft wegen Steuerhinterziehung verurteilt.
Damit wird Hoeneß in einigen Wochen die Haft, voraussichtlich in Landsberg, antreten müssen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.