Polizei Halle sucht Zeugen nach sexuellen Übergriff 21-jährige Frau

Polizei Halle sucht Zeugen nach sexuellen Übergriff  21-jährige FrauHalle (Saale). Bereits im April vergangenen Jahres kam es zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau in Halle (Saale). Nun bitten die Ermittler im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise zu einem Zeugen.

 

 


Nach Angaben der Polizei war eine 21-jährige Frau am 14. April 2012 um 05:25 Uhr durch einen bisher unbekannten Täter nach dem Verlassen der Straßenbahn an der Haltestelle “Am Sommerbad“ verfolgt und von hinten angegriffen worden. Der Unbekannte umklammerte die junge Frau, stieß sie zu Boden und berührte sie in sexueller Absicht.  Nur aufgrund der starken Gegenwehr entkam die junge Frau, da der bislang noch Täter verließ. Nach Polizeiangaben verließ der Mann den Tatort in Richtung Merseburger Straße. Die Ermittler hatten in diesem Zusammenhang schon im vergangenen Jahr um Hinweise gebeten. Zudem wurde auf der Internetseite der Polizei Sachsen-Anhalt öffentlich nach dem unbekannten Täter gesucht (Link zur Öffentlichkeitsfahndung).


Im gleichen Zusammenhang sucht die Polizei auch nach einem männlichen Zeugen. Wie es hieß, befand er sich vor dem Vorfall in der Straßenbahn in Begleitung des Tatverdächtigen.

Der junge Mann wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 25-30 Jahre
  • ca. 180 cm groß
  • sehr schlank
  • dunkelblondes, an den Seiten rasiertes Haar mit hochgestyltem Kamm

 

Polizei Halle sucht Zeugen nach sexuellen Übergriff  21-jährige Frau

 

Die Beamten bitten die dem Foto abgebildete männliche Person, sich bei der Polizei zu melden, um als Zeuge zur Aufklärung der Straftat beizutragen.

Des Weiteren bittet die hallesche Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung und fragt:

  • Wer kennt die abgebildete männliche Person?
  • Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort dieser Person machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345-224 6295 entgegen.

(msc/Bild: Polizei Halle)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.