Engere Kooperation von Schule und Wirtschaft vereinbart

Engere Kooperation von Schule und Wirtschaft vereinbart Dresden. Kultusminister Prof. Dr. Roland Wöller und der Präsident der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. (VSW), Bodo Finger, übernehmen Schirmherrschaften für Schulen und Unternehmen und rücken somit noch enger zusammen.

Weiterlesen

Sachsens Kunstministerium vergibt Stipendien für den USA-Aufenthalt

Sachsens Kunstministerium vergibt Stipendien für den USA-Aufenthalt Dresden. Bis zum 9. Februar 2009 können sich Bildende Künstlerinnen und Künstler aus Sachsen für einen dreimonatigen Studienaufenthalt in Columbus/Ohio für das Jahr 2010 bewerben. Es werden wieder zwei Stipendien vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst vergeben.

Weiterlesen

Berufsakademie Sachsen erhält 8 Millionen Euro mehr

Berufsakademie Sachsen erhält 8 Millionen Euro mehrDresden. Für die kommenden zwei Jahre stehen der sächsische Berufsakademie rund 8 Millionen Euro mehr zur Verfügung. Es können daher 10 Prozent mehr hauptberufliche Lehrkräfte eingestellt werden.

Weiterlesen

Sachsen investiert 6,48 Millionen in Weiterbildung

Sachsen investiert 6,48 Millionen in Weiterbildung Dresden. Die allgemeine Weiterbildung im Freistaat Sachsen wurde im Jahre 2008 insgesamt mit 6,48 Millionen Euro investiert. "Das Geld ist gut angelegt, denn nichts ist so nachhaltig wie Investitionen in die Bildung", erklärte Kultusminister Roland Wöller.

Weiterlesen

Deutschlands beste Azubis 2008 geehrt

Deutschlands beste Azubis 2008 geehrtBerlin. Am Montag wurden die bundesweit besten 229 Azubis für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) Ludwig Georg Braun beglückwünschte die jungen Leute zu den tollen Ergebnissen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.