facebook Twitter Youtube RSS

Universität Leipzig und BMW verlängern Kooperationsvertrag

am . Veröffentlicht in Bildung

Universität Leipzig und BMW verlängern KooperationsvertragLeipzig. Die Universität Leipzig und das BMW-Werk Leipzig haben ihre seit 2005 bestehende Kooperationsvereinbarung verlängert.

 

 

 

 

 

BMW und Universität arbeiten insbesondere im Rahmen von Forschungsprojekten zusammen, erstellen gemeinsame Publikationen und organisieren Praktika für Studenten. Ziel der Zusammenarbeit ist die die bessere Verknüpfung von Wissenschaft und wirtschaftlicher Praxis, aber auch die Verbesserung der Qualität und Effektivität der Prozesse im Unternehmen durch Forschung und Lehre.
Die Vereinbarung unterzeichneten der Rektor der Universität Leipzig, Professor Dr. Franz Häuser, der Werkleiter, Manfred Erlacher, der Kooperationsverantwortliche an der Universität Leipzig, Professor Fritz Klauser und der Kooperationsverantwortliche im BMW Werk, Michael Janßen.


(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.