facebook Twitter Youtube RSS

Kultusministerium schaltet für Sachsen eine Zeugnis-Hotline

am . Veröffentlicht in Bildung

Kultusministerium schaltet für Sachsen eine Zeugnis-HotlineDresden. Es ist mal wieder so weit, am 6. Februar, gibt es im Freistaat wieder einmal Zeugnisse. Zum Ende des ersten Schulhalbjahres 2008/2009, erhalten 301.610 Schüler an allgemeinbildenden Schulen in Sachsen ihre Halbjahres-Informationen bzw. Zeugnisse.


Da nicht immer alle Zeugnisse so aussehen, wie es sich die Eltern oder Schüler so vorstellen, hat das sächsische Kultusministerium für Schüler und Eltern wieder eine
Zeugnis-Hotline eingerichtet.
Bei Fragen rund um zum Zeugnis stehen kompetente Gesprächspartner mit Rat und Auskünften am kommenden Freitag in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr unter der Telefon-Nummer 01802 / 000242 (6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom) zur Verfügung.
Nachdem dann alle Freude oder auch der Ärger über die Zeugnisse vorüber ist, können die sächsischen Schüler dann vom 9. bis zum 21. Februar 2009  die Winterferien genießen. In Sachsen lernen an den insgesamt 1.480 allgemein bildenden Schulen 120.079 Schüler.
Von den 1.480 Schulen befinden sich 156 Schulen in freier Trägerschaft.

(ssc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.