facebook Twitter Youtube RSS

Neuer Superrechner für die Leipziger Universität

am . Veröffentlicht in Bildung

Leipzig. Die Universität Leipzig hat einen neuen Superrechner angeschafft. Das neue Parallelrechnersystem HP-Superdome ermöglicht den verschiedenen rechnerintensiven Fakultäten der Universität Leipzig aufwendige Rechnungen in wesentlich kürzerer Zeit durchzuführen. Einige Berechnungen werden durch den Einsatz des neuen Hochleistungscomputersystems überhaupt erst möglich.


Der Superrechner wird von verschiedenen rechnerintensiven Disziplinen der Universität Leipzig genutzt werden. Die feierliche Übergabe an die Nutzer findet allerdings erst am Montag begleitet durch eine Festveranstaltung statt.

Insbesondere bringt das System die "Power-Nutzer" auf den neusten Stand der Technik. Es gibt ihnen die Möglichkeit aufwendige Rechnungen in wesentlich kürzerer Zeit durchzuführen. Durch das neue System steigt die verfügbare parallele Rechnerleistung für die Fakultäten um mehr als das dreizigfache gegenüber dem Vorgängersystem.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.