Leipzig

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. Advent

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. AdventLeipzig. Am 18. Dezember, dem 4. Advent, lädt das GRASSI Museum für Angewandte Kunst von 10 bis 18 Uhr zum kostenlosen Bummel durch die Ausstellungen ein.

 

 

 

 

Sport

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico Ebner

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico EbnerLeipzig. Für die kommenden beiden Spielzeiten hat der SC DHfK Leipzig den italienischen Nationaltorhüter Domenico Ebner verpflichtet.

 

 

 

 

 

Leipziger Doppelerfolg beim 7er-Rugby-Turnier des RCL

Leipziger Doppelerfolg beim 7er-Rugby-Turnier des RCLLeipzig. Der Rugby Club Leipzig (RCL) konnte bei seinem Heimturnier der Mitteldeutschen 7er-Liga am vergangenen Wochenende einen Doppelerfolg feiern. Es gewann die erste Mannschaft des RCL vor dem Team II.

 

 

 

 


Am Samstag, den 6.April 2013 fanden sich die Vereine der Mitteldeutschen 7er Liga auf dem Sportplatz des Rugby Club Leipzig e. V. in Stahmeln ein. In der olympischen Variante des Rugbysports kämpften neben Teams aus Magdeburg, Halle, Brandis, Chemnitz, Ilmenau, Freiberg und Kittlitz, auch 2 Teams des Gastgebers aus Leipzig um den Turniersieg. In der Vorrunde wurden die 9 Mannschaften in 3 Gruppen eingeteilt, die die Platzierungen innerhalb der Gruppen ausspielten. Danach kämpften die jeweiligen erst-, zweit- und drittplatzierten um die entsprechenden Endplatzierungen des Turniers.

Leipziger Doppelerfolg beim 7er-Rugby-Turnier des RCL


Der Rugby Club Leipzig startete mit sehr positiven Ergebnissen in die Vorrunde. Die 1. Mannschaft gewann mit 57:0 gegen Brandis und 19:7 gegen die Mannschaft der WG Magdeburg. Das 2. Leipziger Team war ebenfalls erfolgreich mit 45:7 gegen den USV Halle und einem 19:12 gegen die TU Ilmenau. Somit stand bereits nach der Vorrunde fest, dass beide Leipziger Mannschaften das Treppchen erreichen werden, aufgrund der ersten Plätze in ihren Gruppen.

Leipziger Doppelerfolg beim 7er-Rugby-Turnier des RCL


In den Spielen um die ersten drei Plätze ging es nun zunächst für beide Mannschaften gegen den anderen Gruppenersten aus Freiberg. Die erste Mannschaft setze sich gegen die sächsischen Konkurrenten mit 60:0 durch. Das 2. Leipziger Team konnte die Freiberger mit 42:0 bezwingen. Das letzte Spiel zwischen den beiden Leipziger Teams sollte somit entscheiden, wer das Turnier als Erster und als Zweiter beendet. Aufgrund der schwindenden Kräfte nach einem langen Turnier bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und des Mammutprogramms der nächsten Wochen im DRV-Pokal der Bundesliga, ging man dieses Spiel nun nicht mehr mit der endgültigen Konsequenz an. Vielmehr freuten sich beide Leipziger Teams, dieses Turnier auf den ersten beiden Plätzen zu beenden. Damit war man sich einig, dass das Endergebnis von 30:20 zu Gunsten der ersten Mannschaft nur für die Statistiker eine Bedeutung haben sollte.

Leipziger Doppelerfolg beim 7er-Rugby-Turnier des RCL


Erfreulich aus Leipziger Sicht waren auch die Debüts der Leipziger Neuzugänge in den blau-gelben Trikots. Sven Eger und der aus Neuseeland stammende Tyrone Parson liefen das erste Mal für die Leipziger Farben auf und konnten dabei sehr überzeugen. Leider können beide aufgrund der Statuten des Deutschen Rugby-Verbandes frühestens in der kommenden Saison für den RCL in der Bundesliga spielen. In den folgenden Wochen wird sich der Rugby Club Leipzig wieder auf sein Hauptziel, Klassenerhalt in der 1. Bundesliga, konzentrieren. Kommenden Sonntag um 15 Uhr empfängt der RC Leipzig in der heimischen Anlage mit dem SC Siemensstadt einen direkten Konkurrenten beim Kampf um den weiteren Verbleib in der 1. Bundesliga für die kommende Saison 2013/2014.

Endplatzierungen: 1. RCL I, 2. RCL II, 3. ATSV Grubenhunte Freiberg, 4. WG Magdeburg, 5. TU Ilmenau, 6. TR Chemnitz, 7. SV Stahl Brandis, 8. SV Horken Kittlitz, 9. USV Halle

RCL I: Lars Wochatz, Tom Jürroch, Phil Wadewitz, Tobias Heine, Christopher Heine, Yves Kaufmann, Tyrone Parson, Franz Beck, Sven Spangenberg

RCL II: Tobias Hagemann, Stefano Berto, Martin Pfeiffer, Patrice Khouri, Kevin Günther, Sebastian Roczyn, Sven Eger, Christoph Ohlenburg, Johannes Böhme, Daniel Hofmann

(Quelle: RCL/ Bilder: RCL)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.