Leipzig

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. Advent

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. AdventLeipzig. Am 18. Dezember, dem 4. Advent, lädt das GRASSI Museum für Angewandte Kunst von 10 bis 18 Uhr zum kostenlosen Bummel durch die Ausstellungen ein.

 

 

 

 

Sport

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico Ebner

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico EbnerLeipzig. Für die kommenden beiden Spielzeiten hat der SC DHfK Leipzig den italienischen Nationaltorhüter Domenico Ebner verpflichtet.

 

 

 

 

 

Stadtjugendring Leipzig - Prof. Fabian übergab “Juleica“ an engagierte Jugendliche

Stadtjugendring Leipzig - Prof. Fabian übergab “Juleica“ an engagierte JugendlicheLeipzig. In der vergangenen Woche zeigte es sich, dass in der Messestadt immer noch Jugendliche gibt, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren.



Bereits am vergangenen Montag (16.11.2009) erhielten zwölf Jugendliche ihre persönliche “Juleica“ aus den Händen von Bürgermeister und Beigeordneten Prof. Dr. Thomas Fabian. Die Jugendlichen wurden vom Stadtjugendring Leipzig auf das alte Messegelände in die VIP-Lounge der “Blue Lions Leipzig“ (Messehalle 6) eingeladen, um ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement zu danken.
Prof. Fabian betonte in seiner Rede die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements der Jugendlichen für die Stadt Leipzig und die freien Träger. Er verwies auf die nunmehr zehnjährige Erfolgsgeschichte der bundesweit einheitlichen Jugendleiterkarte und freute sich, dass er selbst bereits zum dritten Mal die Juleica an aktive Jugendliche überreichen konnte. Angesichts des Geschenkes für die Jugendleiter, der CD “Polyphon statt Monoton“ des Leipziger Vereins “Courage zeigen“, ermutigte er die Jugendleiter, sich gegen Rechtsextremismus zu engagieren.
Politiker, Jugendleiter und das ehrenamtlich arbeitende Lehrgangsteam des Stadtjugendrings drehten anschließend an den offiziellen Teil der Verleihung gemeinsam ihre Runden auf dem Eis und ließen bei heißen Rhythmen und Punsch den Abend ausklingen.
“Wir wollen an diesem Abend die jungen Menschen in den Mittelpunkt stellen, die sonst für andere da sind und ihnen für ihren Einsatz danken.“ sagt Anja Michael, Geschäftsführerin des Stadtjugendring Leipzig e.V. Mit unverminderter Energie geht es ins kommende Jahr. „Die nächsten Kurse für künftige Jugendleiter sind bereits in der Planungsphase. sagte Michael abschließend.
Alles Wissenswerte rund um die Jugendleiterkarte und die Anmeldung zur Juleica-Schulung steht auch auf der Internetseite des Stadtjugendring Leipzig: www.stadtjugendring-leipzig.de


(msc/SJR/Bild: Stadtjugendring Leipzig)

 



 

HINTERGRUNDINFORMATIONEN


Die Juleica:

Die 1999 eingeführte Jugendleitercard, kurz Juleica, ist ein bundesweit anerkannter Qualifikations-Nachweis für ehrenamtliche Jugendleiter. Mit der Karte sind außerdem Vergünstigungen, wie beispielsweise ermäßigte Eintritte in kulturelle Einrichtungen verbunden. Voraussetzung für den Erhalt der Juleica ist neben einer Schulung in den Grundlagen der Pädagogik, Konfliktbewältigung, Recht und Risikovermeidung, die Mitarbeit bei einem anerkannten Träger der Jugendhilfe. Die Schulung gibt Sicherheit für die Arbeit mit Gruppen oder die Begleitung von Ferienfreizeiten.
 
Der Stadtjugendring ist die lokale Vergabestelle der Jugendleiterkarten und führt selbst jährlich mindestens eine Jugendleitergrundausbildung sowie einen Auffrischungslehrgang durch.

Juleica-Verleihung

2001 entstand die Idee, die Jugendleiter mit einer feierlichen Verleihung der Jugendleiterkarten zu ehren und ihr Engagement öffentlich zu würdigen. Seitdem wurde die Juleica bereits an Orten wie dem Leipziger Zoo, der Ausstellung "Dialog im Dunkeln", im Porschewerk oder im Neuen Rathaus übergeben.


Vergünstigungen

Ehrenamt muss belohnt werden - deshalb setzt sich der Stadtjugendring dafür ein, dass Inhaber der Juleica Vergünstigungen für Einrichtungen, wie z.B. dem Grassimuseum für Völkerkunde erhalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.