Leipzig

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. Advent

Freier Eintritt im GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 4. AdventLeipzig. Am 18. Dezember, dem 4. Advent, lädt das GRASSI Museum für Angewandte Kunst von 10 bis 18 Uhr zum kostenlosen Bummel durch die Ausstellungen ein.

 

 

 

 

Sport

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico Ebner

SC DHfK Leipzig verpflichtet Torwart Domenico EbnerLeipzig. Für die kommenden beiden Spielzeiten hat der SC DHfK Leipzig den italienischen Nationaltorhüter Domenico Ebner verpflichtet.

 

 

 

 

 

Schwedin Johansson fährt ins Gelbe Trikot der Thüringenrundfahrt

Schwedin Johansson fährt ins Gelbe Trikot der ThüringenrundfahrtLeipzig. Die Schwedin Emma Johansson (Hitec Products UCK) hat auf der ersten schweren Bergetappe der diesjährigen Internationalen Thüringenrundfahrt der Frauen  rund um Greiz den bislang Führenden des Gesamtklassements fast sechs Minuten abgenommen und trägt nun das Gelbe Trikot der Führenden.

 

 

 

 

 

 

Zeitig im Rennen hatte sich eine Spitzengruppe gebildet, in der mit der Leipzigerin Judith Arndt (HTC Highroad) und Emma Pooley (Garmin-Cervelo) zwei Mitfavoritinnen für den Gesamtsieg fuhren, Arndt mit Unterstützung ihrer HTC-Teamkollegin Amber Neben. Mit dabei waren außerdem unter anderem Trixi Worrack und die 13. der Gesamtwertung Svetlana Boubnenkova. Insgesamt fuhren 13 Fahrerinnen vor dem Hauptfeld, neben den Tourfavoritinnen auch drei junge Australierinnen.
Bis zur zweiten Bergwertung, dem Dörtendorfer Berg, lief auch alles so, wie man es erwarten durfte. Judith Arndt fuhr als zweite der Ausreißergruppe über die Kuppe, hinter Emma Pooley und vor Johansson und Worrack. Warum diese drei sich nach der Bergwertung ins Hauptfeld zurückfallen ließen wird ihr Geheimnis bleiben. Nach der Abfahrt fehlten diese drei der Favoritinnen für den Gesamtsieg in der Spitzengruppe, die verbliebenen neun ließen sich aber nicht aufhalten und fuhren mit fast sechs Minuten Vorsprung auf das Hauptfeld über die Ziellinie. Den Tagessieg sicherte sich Emma Johansson mit einem langen Spurt vor der Australierin Vicky Whitelaw aus dem australischen Nationalteam und der Niederländerin Amy Pieters vom Skil-Koga Cycling Team.
In der Gesamtwertung führt nun Johansson mit sieben Sekunden Vorsprung auf die Teamkollegin von Arndt, Amber Neben und 13 Sekunden vor Amy Pieters, die auch das Klassement der besten Nachwuchsfahrerinnen anführt. Die bislang führende Ina Yoko Teutenberg vom Team HTC Highroad hat jetzt 5:46 Minuten Rückstand auf die Führende, ihre Teamkollegin Judith Arndt weitere 6 Sekunden.
Auch in der Sprintwertung führt nach der 2.Etappe Emma Johansson, die Bergwertung führt Emma Pooley an.
Die 3.Etappe führt am heutigen Donnerstag rund um Schleiz. Auf dem 137 Kilometer langen Teilstück  erwarten die Fahrerinnen zwei Sprintwertungen in Eisenberg und Schleiz sowie eine Bergwertung bei Neustadt (Orla), Start und Ziel sind in Schleiz auf der Oschitzer Straße.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.