Leipzig

Rückgang der Verkehrsunfälle in Leipzig im Jahr 2020

Rückgang der Verkehrsunfälle in Leipzig im Jahr 2020Leipzig. Im Jahr 2020 ist die Anzahl er Verkehrsunfälle in Leipzig zurückgegangen. Polizeipräsident Peter Demmler führt das hauptsächlich auf die Corona-Pandemie zurück.

Sport

SC DHfK Leipzig empfängt Melsungen, Mamic und Birlehm verlängern Verträge

SC DHfK Leipzig empfängt Melsungen, Mamic und Birlehm verlängern VerträgeLeipzig. Am heutigen Donnerstagabend empfangen die Bundesligahandballer des SC DHfK Leipzig die MT Melsungen. Spielbeginn ist 19 Uhr.

COVID-19 - Ab Montag nächtliche Ausgangssperre in Sachsen

COVID-19 - Ab Montag nächtliche Ausgangssperre in SachsenDresden. Ab Montag, den 14. Dezember 2020, gilt im Freistaat Sachsen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eine nächtliche Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr.

 

 

 

 

In ihrer neuen Corona-Schutz-Verordnung hat die sächsische Staatsregierung eine nächtliche Ausgangssperre verankert. Sie gilt ab dem 14. Dezember 2020 landesweit in Sachsen. Ausnahmen für die Ausgangssperre sind nur für Heiligabend und Silvester vorgesehen. Zudem ist an den Weihnachtsfeiertagen auch nachts der Besuch von Gottesdiensten zulässig.
Grundsätzlich sieht die Regelung unter anderem Ausnahmen für berufliche Tätigkeit, Arztbesuche, Besuche bei Lebenspartnern oder die Versorgung von Tieren vor.
Für den Fall, dass sachsenweit die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner liegt, können kreisfreie Städte und Landkreise die Ausgangssperre aussetzen.

Tagsüber gelten vom 14. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 Ausgangsbeschränkungen, die ähnlich denen des ersten Halbjahres geregelt sind. Triftige Gründe, die Unterkunft zu verlassen, sind demzufolge:
• der Weg zur Arbeit, Schule, Kita, Arzt
• unaufschiebbare Prüfungen
• Einkaufen für den täglichen Bedarf und Inanspruchnahme sonstiger Dienstleistungen im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs oder des Arbeitsplatzes oder zur nächstgelegenen Einrichtung zur Grundversorgung/Einkäufe des täglichen Bedarfs.
• Besuch bei Partnern, Hilfsbedürftigen, Kranken oder zur Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts im jeweiligen privaten Bereich, Besuch in Pflegeheimen und Krankenhäusern
• Treffen und Besuche mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes bis maximal fünf Personen bzw. anlässlich des Weihnachtsfestes mit bis zu zehn Personen.
• Begleitung Sterbender und Beerdigungen
• Sport und Bewegung im Freien im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs sowie der Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstücks unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.

Der Wortlaut der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung sowie Erklärungen zur Verordnung sind auf der Internetpräsenz des Freistaates Sachsen unter www.coronavirus.sachsen.de zu finden.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.