facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig mit Unentschieden im letzten Spiel des Jahres

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig mit Unentschieden im letzten Spiel des JahresLeipzig. Im letzten Spiel des Jahres 2014 hat sich RB Leipzig mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden von 1860 München getrennt und geht als Siebenter in die Winterpause der 2. Fußball-Bundesliga.

 

 

Die Trainer der beiden Kontrahenten waren sich einig: Die 27.370 Zuschauer in der Red Bull Arena Leipzig hatten am Montagabend vor Weihnachten ein gerechtes Unentschieden gesehen. “Mit großem Willen und Leidenschaft haben wir uns den Punkt redlich verdient“, freute sich 1860-Trainer Markus von Ahlen. Und auch Alexander Zorniger analysierte, dass das Unentschieden über 90 Minuten verdient sei. Allerdings ärgerte sich Zorniger über das Verhalten seiner Spieler beim 1:1: “Das war zu diesem Zeitpunkt nicht nötig.“
Zuvor hatte Yussuf Poulsen die Leipziger mit einem Feiertagstor in der 29. Spielminute in Führung gebracht. Beide Mannschaften erarbeiteten sich ihre Chancen, scheiterten aber immer wieder an den Torhütern oder vergaben knapp. Den Ausgleich erzielte Rubin Okotie in der 86. Minute, als sich die RB-Abwehr von einen Konter der 60er überrollen ließ.
Damit endet das Jahr 2014 für die Roten Bullen auf dem siebenten Tabellenplatz der 2. Bundesliga, nur vier Zähler hinter dem zweitplatzierten Karlsruher SC. Nach der Winterpause tritt RB Leipzig am 6. Februar 2015 beim FC Erzgebirge Aue an, das erste Heimspiel findet am 15. Februar gegen den FSV Frankfurt 1899 statt.

RB Leipzig: Coltorti – Teigl, Sebastian (20. Hoheneder), Compper, Heidinger – Kimmich, Khedira, Demme (80. Hierländer)  – Kaiser – Poulsen, Frahn (C, 75. Morys)

TSV 1860 München: Ortega – Angha, Kagelmacher, Vallori, Wittek – Sánchez, Weigl (71. Mulic) – Wolf (37. Vollmann), Adlung (C), Claasen (82. Tomasov) – Okotie

Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)
Zuschauer: 27.370 in der Red Bull Arena
Tore: 1:0 Poulsen (29.), 1:1 Okotie (86.)
Gelbe Karten: Heidinger (1), Compper (5)/ Sánchez, Okotie

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen