facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig bestätigt Verpflichtung von Terrence Boyd

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig bestätigt Verpflichtung von Terrence BoydLeipzig. Der von Rapid Wien bereits bekannt gegeben Wechsel des Stürmers Terrence Boyd nach Leipzig ist nun auch von RB Leipzig bestätigt worden. Boyd erhielt in Leipzig einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017.

 

“Mit seiner Kopfballstärke haben wir nun eine weitere Alternative in unserem Angriffsspiel“, freut sich RB-Trainer Alexander Zorniger über den Neuzugang. “Zudem kann Terrence Bälle sehr gut sichern und hat in den letzten Jahren sowohl in Österreich als auch in Deutschland seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt. Zum einen belebt seine Verpflichtung den Konkurrenzkampf im Sturm, zum anderen hilft uns der Transfer auch in Bezug auf die Kaderbreite weiter.“ In der vergangenen Saison war Boyd mit 15 Toren wesentlich am Vizemeistertitel von Rapid Wien beteiligt und damit auch drittbester Schütze der Liga. “Wir haben Terrence Boyd während seiner Zeit bei Rapid Wien intensiv beobachten können – besonders natürlich bei den Duellen gegen Red Bull Salzburg“, so Ralf Rangnick, Sportdirektor bei RB Leipzig. “Er hat sich vor allem im letzten Jahr weiter sehr positiv entwickelt. Terrence ist ein dynamischer und kopfballstarker Stürmer, der gut und aggressiv gegen den Ball arbeitet und deshalb perfekt in unser Spielsystem passt. Er stellt für unseren Kader eine echte Verstärkung dar.“
Der 23-jährige Boyd spielte in seiner bisherigen Karriere bereits neunmal für die US-amerikanische Nationalmannschaft, bringt außerdem die Erfahrung aus 17 Spielen in der Europa League mit nach Leipzig. Bei den Roten Bullen wird er die Rückennummer 18 tragen.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen