facebook Twitter Youtube RSS

Rani Khedira kommt zu RB Leipzig

am . Veröffentlicht in Fußball

Rani Khedira kommt zu RB LeipzigLeipzig. Rani Khedira, der jüngere Bruder des deutschen Nationalspielers Sami Khedira, wechselt vom Bundesligisten VfB Stuttgart zu RB Leipzig.

 

 

Der 20-jährige Rani Khedira hat bei RB Leipzig einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2017 unterschrieben. Khedira, der vorrangig im zentralen defensiven Mittelfeld spielt, bringt bereits Bundesligaerfahrung mit nach Leipzig. “Rani Khedira ist ein Spieler, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt“, so RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick zu der Neuverpflichtung. “Ich bin fest davon überzeugt, dass er uns mit seinen Stärken weiterhelfen kann. Er ist im Mittelfeld auf allen Positionen flexibel einsetzbar und verfügt über eine gute Technik sowie ein präzises Passspiel. Unsere Mannschaft hat in der Vergangenheit immer eine besondere Mentalität ausgezeichnet und erfolgreich gemacht. Diese entscheidende Stärke bringt auch Rani mit.“
Khedira absolvierte beim VfB Stuttgart unter anderem neun Bundesliga- und 56 Drittligaspiele, spielte zudem in der A- und B-Jugend jeweils in der Bundesliga. Für Deutschland bestritt Khedira 13 Junioren-Länderspiele.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen