facebook Twitter Youtube RSS

Aufstieg perfekt! RB Leipzig stürmt in die 2. Bundesliga

am . Veröffentlicht in Fußball

Aufstieg perfekt! RB Leipzig stürmt in die 2. BundesligaLeipzig. Mit einem ungefährdeten 5:1 (4:0)-Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken hat RB Leipzig die Tür zur 2. Bundesliga endgültig aufgestoßen.

 

 

Die über 42.000 Zuschauer in der Leipziger Red Bull Arena mussten nicht lange warten, bis sie das erste Mal jubeln konnten. Nach nur sieben Minuten lenkte Dominik Kaiser den Ball nach Zuspiel von Daniel Frahn zum 1:0 in das Saarbrücker Tor und stellte damit die Weichen Richtung Sieg.

Dominik Kaiser traf schon nach wenigen Minuten zum 1:0

Dominik Kaiser traf schon nach wenigen Minuten zum 1:0

Noch in den Jubel der Fans hinein traf das Duo zum zweiten Mal, diesmal vollendete Frahn nach Zuspiel von Kaiser. Die Vorentscheidung fiel dann nur fünf Minuten später. In der 14. Spielminute ist es erneut RB-Kapitän Daniel Frahn, der wiederum von Kaiser bedient wird und zum 3:0 einschiebt. “Dritte Liga war schön, dritte Liga war schön – Zeit, für uns zu geh’n“, schallt es jetzt von den voll besetzten Rängen des Stadions im Zentrum Leipzigs. Trotz des deutlichen Spielstandes bieten beide Mannschaften den Fans weiter attraktiven Fußball. Auch Saarbrücken taucht gefährlich vor dem Leipziger Tor auf, in der 31. Minute klärt Tim Sebastian auf der Linie für seinen schon geschlagenen Torhüter Fabio Coltorti gegen Saarbrückens Kevin Pezzoni. Fast im Gegenzug sind dann die Roten Bullen wieder dran, Dominik Kaiser trifft auf Vorlage von Yussuf Poulsen in der 35. Minute zum zweiten Mal. Doch auch nach dem 4:0 der Leipziger blieb Saarbrücken im Spiel, in der 38. Minute traf Patrick Schmidt allerdings nur die Latte.

Daniel Frahns 2:0 sorgte in der 9. Minute für die Vorentscheidung

Daniel Frahns 2:0 sorgte in der 9. Minute für die Vorentscheidung

Nach der Pause krönte Kaiser seine Leistung mit dem 5:0 in der 48. Spielminute, danach warteten wohl alle im Stadion nur noch auf den Abpfiff und die Feier. Mitten in die Leipziger LaOla-Welle kam Saarbrücken dann zum hoch verdienten Ehrentreffer, als Stefan Reisinger in der 53. Minute den Ball ins RB-Tor abstaubte. Mit Timo Röttger darf dann auch einer der Publikumslieblinge mitmischen, der sich später auf der Pressekonferenz gemeinsam mit Kapitän Frahn bei Trainer Alexander Zorniger mit einer Bierdusche für die vergangene Saison “bedankt“.

Nach der Bierdusche stellte sich RB-Coach Zorniger den Fragen der Journalisten

Nach der Bierdusche stellte sich RB-Coach Zorniger den Fragen der Journalisten

Viel musste die Beteiligten zu diesem Nachmittag nicht sagen. “Wahnsinn! Wahnsinn! Wahnsinn!“, brach es aus Daniel Frahn noch im Stadion heraus. Und Zorniger meinte, nach dem Aufstieg müsse er wohl nun den versprochenen Tanz mit HCL-Spielerin Anne Müller nachholen.

Aufstieg perfekt! RB Leipzig stürmt in die 2. Bundesliga


Nach dem sportlichen Aufstieg gilt es jetzt für die Verantwortlichen, die Lizenzauflagen für die 2. Bundesliga zu erfüllen. Doch auch da hatte Sportdirektor Ralf Rangnick schon am Freitag signalisiert, dass alles unternommen werde, um mögliche Hindernisse aus dem Weg zu räumen. “Wenn wir das Logo ändern sollen, dann machen wir das eben. Es kommt nicht darauf an, was auf dem Trikot steht, sondern was in dem Trikot steckt“, so Rangnick.
Am letzten Spieltag treten die Roten Bullen am 10. Mai bei den Stuttgarter Kickers an.

Stimmen zum Spiel hier im RB Leipzig Audio Player.

RB Leipzig: Coltorti – Teigl (84. Willers), Hoheneder (72. Franke), Sebastian, Heidinger – Kimmich, Demme, Jung (65. Röttger)– Kaiser – Poulsen, Frahn (C)
1. FC Saarbrücken: Ochs (C) – Stegerer (46. Reisinger), Ballas, Knipping, Judt – Falkenberg, Mandt (74. Ishihara), Pezzoni – Korte, Hoffmann (46. Fischer) – Schmidt

Schiedsrichter: Robert Kempter (Sauldorf)
Tore: 1:0 Kaiser (7.), 2:0 Frahn (9.), 3:0 Frahn (14.), 4:0 Kaiser (35.), 5:0 Kaiser (48.), 5:1 Reisinger (53.)
Gelbe Karten: keine
Zuschauer: 42.713 in der Red Bull Arena

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen