facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig will 3 Punkte gegen Wacker Burghausen

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig will 3 Punkte gegen Wacker BurghausenLeipzig. Am morgigen Samstag ist es soweit – die Winterpause im Leipziger Fußball geht zu Ende. Um 14 Uhr erwartet RB Leipzig Tabellenschlusslicht Wacker Burghausen in der Red Bull Arena.

 

 

Dominik Kaiser, der im ersten Ligaspiel des Jahres die Kapitänsbinde der Roten Bullen tragen wird, hat eine klare Vorstellung von dem, was am Samstag passieren soll. “Wir wollen beweisen, dass wir zurecht da oben stehen“, so Kaiser “Wir hoffen, dass wir mit einem Dreier gegen Burghausen starten können.“ Bei dem Vorhaben kann Trainer Alexander Zorniger auf fast alle Spieler zurück greifen, wird nach eigenen Aussagen schon zwei der Neulinge, Georg Teigl und Diego Demme, mit im Kader haben. Zwar sei Burghausen im Laufe der Saison stärker geworden, meint Zorniger, würde jetzt kompakter stehen als zu Beginn der Hinrunde. “Aber darauf sind wir vorbereitet“, ist sich der RB-Coach sicher.
Nicht dabei sind am Samstag Daniel Frahn, der eine Gelb-Sperre absitzen muss, sowie verletzungsbedingt Fabio Coltorti, Christian Müller, Mikko Sumusalo und Joshua Kimmich.
Bereits bis Donnerstagmittag waren mehr als 6.000 Karten für den Jahresauftakt der Roten Bullen verkauft worden. Anstoß für das Spiel von RB Leipzig gegen den SV Wacker Burghausen ist am Samstag, dem 25. Januar um 14 Uhr.

Stimmen von Trainer und Spielern zum bevorstehenden Spiel sind hier im RB Leipzig Audio Player zu finden.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen