facebook Twitter Youtube RSS

Uni-Riesen Leipzig siegen in Lich

am . Veröffentlicht in Basketball

Uni-Riesen Leipzig siegen in LichLeipzig. Die Uni-Riesen Leipzig haben sich in einem hart umkämpften Spiel in Lich ihren zweiten Saisonsieg sichern können.

 

 

In einem Spiel mit viel auf und ab konnten sich die Leipziger letztendlich mit 85:83 durchsetzen. Das erste Viertel konnten die Uni-Riesen mit 20:12 für sich entscheiden, es folgte ein deutliches 12:25 im zweiten Spielabschnitt. “Das war ein Spiel mit vielen Ups und Downs. Wir haben ein gutes erstes Viertel gespielt, besonders in der Defense, was sich am Punktestand (20:12) zeigt. Im zweiten Abschnitt haben wir ein ganz anderes Gesicht gezeigt und uns komplett aus dem Spiel bringen lassen. Wir haben vor allem kopflos auf das Pressing von Lich reagiert“, so Leipzigs Coach Tuna Isler. “Trotz des Rückstandes zu Halbzeit, hatten wir aber eine positive Einstellung zum Spiel, weil die Jungs gemerkt haben, dass hier einiges möglich ist und wir viel besser spielen können als bis dato. Das dritte Viertel haben wie sehr gut begonnen und uns an ihre Verteidigung angepasst, die wir ohne Probleme ausspielen konnten. Die letzten zehn Minuten waren ein Hin und Her mit sehr vielen Korberfolgen auf beiden Seiten. Ich glaube nicht, dass in dieser Phase wirklich ein Team das Bessere war. Es war ein knappes Spiel, und in solchen braucht man eben auch ein bisschen Glück. Wir haben heute etwas mehr davon gehabt und vielleicht auch ein bisschen mehr investiert. Die Jungs haben in einer kleinen Rotation alles gegeben, vor allem in der zweiten Halbzeit, und sich den Auswärtssieg wirklich verdient. Jetzt blicken wir nach vorn und bleiben natürlich auf dem Boden. Die Saison ist noch lang und wird uns noch eine Menge abverlangen.“
In der zweiten Halbzeit gelang den Leipzigern wieder der bessere Start, so dass sie sich das dritte Viertel mit 26:18 sichern konnten. Nach einem ausgeglichenen letzten Viertel gingen die nur mit neun Aktiven angereisten Uni-Riesen Leipzig dann als Sieger vom Feld.
Am kommenden Samstag, dem 24. Oktober, ist in der Arena Leipzig wieder Basketballzeit. Bereits um 11:00 Uhr empfangen die Regionalliga-Frauen der Leipzig Lakers Nördlingens Damen, ab 14:00 Uhr gibt es dann Bundesliga-Basketball. Die Uni-Riesen Leipzig spielen dann ebenfalls gegen Nördlingen.

Uni-Riesen Leipzig: Sascha Leutloff 24 Punkte/ 9 Rebounds/ 2 Assists, Julian Scott 18/10/0, Jonas Niedermanner 12/6/1, Brandon Shingles 12/9/6, Sascha Ahnsehl 12/3/6, Magnus Heinrich 6/5/3, Uche Agada 1/0/0, Ruben Wöllert 0/0/0, Robert Kaiser

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen