facebook Twitter Youtube RSS

Martin Scholz bleibt Headcoach der Uni-Riesen Leipzig

am . Veröffentlicht in Basketball

Martin Scholz bleibt Headcoach der Uni-Riesen LeipzigLeipzig. Eine wichtige Personalie ist für die Uni-Riesen Leipzig jetzt geklärt. Der bisherige Trainer Martin Scholz wird auch in der kommenden Spielzeit die Verantwortung für das sportliche Geschehen bei den Leipziger Basketballern tragen.

 

 

Noch-Geschäftsführer Werner Scholz sowie das neue Führungsduo Christoph Stumpf und Mark Hoffmann einigten sich mit dem 32-jährigen Martin Scholz auf die weitere Zusammenarbeit. “Die Konstellation ist wieder sehr gut“, freut sich Martin Scholz auf die weitere Zusammenarbeit. “Mark und Christoph haben mir ihr Vertrauen ausgesprochen, die Zusammenarbeit mit Assistenz-Trainer Thorben Schwieder klappt super, und gemeinsam können wir in der kommenden Saison viel bewegen.“

Martin Scholz bleibt Headcoach der Uni-Riesen Leipzig

Martin Scholz wird auch in der neuen Basketballsaison die Regie am Spielfeldrand der Uni-Riesen Leipzig führen

Auch der künftige LBMGeschäftsführer Christoph Stumpf freute sich über die Zusage des Coaches. “Martin war klar unsere erste Option“, so Stumpf. “Er hat in der abgelaufenen Spielzeit einen tollen Job gemacht, und wir freuen uns, mit ihm den nächsten Schritt zu gehen.“ Gemeinsam hat auch schon die Planung für den Kader der neuen Saison begonnen. “Es gibt ja zwei Arten von Spielern“, erklärt Scholz. “Diejenigen, die mit einem Vertragsabschluss möglichst lange warten und bis weit in den Sommer hinein pokern. Und es gibt diejenigen, die möglichst früh Sicherheit haben wollen, bei welchem Verein sie spielen. In dieser Saison sind wir früh genug dran, um auch dieser zweiten Art von Spielern Angebote machen zu können.“ Denn auch das Ziel haben die Akteure klar vor Augen. “Ich möchte sowohl in der Hauptrunde höher als auch in den Play-Offs weiter kommen.“, so Scholz. “In der Hauptrunde wollen wir also Platz 1 oder 2, und in den Play-Offs die dritte Runde erreichen.“

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen