facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig spielt in der Europa League gegen Neapel

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig spielt in der Europa League gegen NeapelLeipzig. Nach dem Aus in der UEFA Champions League spielt RB Leipzig in der Europa League im Februar gegen den SSC Neapel.

 

 

Knapp 30 Jahre nach dem letzten Auftritt des SSC Neapel in Leipzig, damals mit Diego Maradona vor mehr als 80.000 Zuschauern gegen Lok Leipzig im UEFA-Cup, kommen die Neapolitaner wieder in die sächsische Sportmetropole. Am Donnerstag, den 15. Februar, spielt RB Leipzig das Hinspiel in Neapel. Das Rückspiel soll am 22. Februar um 19 Uhr in der Red Bull Arena stattfinden. “Das Los fühlt sich wie ein Champions-League-Spiel an“, so RB Leipzig-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff. “Nachdem wir unser Ziel, international zu überwintern, erreicht haben, gehen wir selbstbewusst in diese Partien und starten die zweite Etappe auf unserer Expedition durch Europa.“
Der SSC Neapel ist wie RB Leipzig nach den Gruppenspielen aus der Champions League ausgeschieden.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen