facebook Twitter Youtube RSS

SC Markranstädt trifft in 3. Pokalrunde auf Zweitligisten Rosengarten

am . Veröffentlicht in Handball

SC Markranstädt trifft in 3. Pokalrunde auf Zweitligisten RosengartenLeipzig. Der SC Markranstädt hat mit einem 38:26 (20:16)-Sieg bei der HSG Heidmark den Einzug in die dritte DHB-Pokalrunde geschafft und trifft dort auf die SGH Rosengarten-BW Buchholz.

 

 

Die Piranhas aus Markranstädt stellten zeitig die Weichen auf Sieg, insbesondere Jasmin Müller und Julia Pöschel mit je sieben Feldtoren waren durch die Abwehr der Heimmannschaft nicht zu stoppen. Die Vier-Tore-Führung zur Halbzeit bauten die die Markranstädter Handballerinnen weiter aus, ließen in der Abwehr kaum noch Platz für präzise Würfe der Gastgeberinnen.
Dagegen ist der Titelverteidiger HC Leipzig bei seinem ersten Pokalauftritt bereits ausgeschieden. Die Leipzigerinnen unterlagen beim Buxtehuder SV mit 25:28 (9:16).
Die Spiele der 3. Pokalrunde sollen am Wochenende 5./6. November ausgetragen werden.

Die Ansetzungen der 3. Runde im DHB-Pokal:

SC Markranstädt (3. Liga) - SGH Rosengarten-BW Buchholz (2. BL)      
TV Beyeröhde (2. BL) - Frisch Auf Göppingen (1. BL)
Kurpfalz-Bären Ketsch (2. BL) - SVG Celle (1. BL)
Neckarsulmer Sport-Union (1. BL) - VfL Oldenburg (1. BL)
Sieger aus SG H2Ku Herrenberg (2. BL)/Thüringer HC (1. BL) - HSG Blomberg-Lippe (1. BL)
TSV Bayer 04 Leverkusen (1. BL) - TuS Metzingen (1. BL)
Borussia Dortmund (1. BL) - Buxtehuder SV (1. BL)
SG 09 Kirchhof (3. Liga) - SG BBM Bietigheim (1. BL)
    
(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen