facebook Twitter Youtube RSS

SC Markranstädt empfängt am Samstag im Pokal den HC Rödertal

am . Veröffentlicht in Handball

SC Markranstädt empfängt am Samstag im Pokal den HC RödertalLeipzig. Der SC Markranstädt startet am Samstag, den 3. September, mit einem DHB-Pokalspiel in die neue Pflichtspielsaison. Gegner im Sportcenter ist der Zweitligist HC Rödertal.

 

 

Bevor die Drittligasaison los geht erwartet die Besucher des Markranstädter Sportcenters im DHB-Pokal ein hochklassiger Gegner. Der HC Rödertal, Fünfter der 2. Bundesliga in der vergangenen Saison, will in Markranstädt die zweite Runde des Pokals erreichen. “Wir werden versuchen, mit viel taktischer Disziplin dagegenzuhalten und die Fehler aus dem MITGAS-Cup abzustellen“, erklärt Piranhas-Trainer Michael Zita. Für das Spiel gegen die Rödertalbienen kann er auf sein komplettes Team zurückgreifen, einzig Jana Foksova fehlt noch verletzungsbedingt. Mit Lisa Havel, Julia Pöschel und Jasmin Müller stehen zudem drei Spielerinnen im Kader der Piranhas, die in den letzten Jahren für Rödertal aufliefen und dem Trainer den einen oder anderen Tipp geben konnten. Auch deshalb sieht Zita seine Mannschaft nicht chancenlos in das Spiel gehen und hofft auf volle Ränge. “Da wir in Markranstädt für unsere Fankultur bekannt sind, würden wir uns freuen, wenn alle zum ersten Pflichtspiel in die Halle kommen und uns unterstützen“, so der Trainer. “Ein Pokalspiel hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und wer weiß, was am Ende herausspringt.“
Anpfiff für die Partie des SC Markranstädt gegen den HC Rödertal ist am 3. September um 19:00 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 7 Euro für Vollzahler und ermäßigt 5 Euro.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen