facebook Twitter Youtube RSS

HCL-Kapitän Kudlacz-Gloc fällt gegen Oldenburg aus

am . Veröffentlicht in Handball

HCL-Kapitän Kudlacz-Gloc fällt gegen Oldenburg ausLeipzig. Der HC Leipzig wird im Spiel beim VfL Oldenburg auf seine Kapitänin Karolina Kudlacz-Gloc verzichten müssen, die sich im letzten Spiel gegen Metzingen einen Kieferbruch zuzog.

 

 

Ausgerechnet zum Beginn der heißen Phase in der deutschen Meisterschaft muss der HC Leipzig vorübergehend auf eine seiner wichtigsten Spielerinnen verzichten. Karolina Kudlacz-Gloc zog sich im EHF-Pokalspiel gegen Metzingen einen Kieferbruch zu und fällt mindestens 14 Tage aus. “Wir sind natürlich sehr froh, dass es nicht so lange dauern wird wie befürchtet, Kieferbruch klingt ja zunächst mal nach Monaten“, so HCL-Trainer Norman Rentsch. “Es ist im Moment eine vorbeugende Maßnahme und Karolina muss Antibiotika einnehmen, damit keine Entzündungen entstehe, denn es ist ein kleines Loch in Richtung Rachenraum entstanden. Am Wochenende müssen wir nun enger zusammenrücken, um diesen schwerwiegenden Ausfall kompensieren zu können.“ Allerdings besteht die Hoffnung, dass Kudlacz nach der Nationalmannschaftspause Ende März für das nächste Bundesligaspiel wieder zur Verfügung steht.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen