facebook Twitter Youtube RSS

Grit Jurack legt Amt als Teammanagerin nieder

am . Veröffentlicht in Handball

Grit Jurack legt Amt als Teammanagerin niederLeipzig. Grit Jurack hat ihr Amt als Teammanagerin der deutschen Frauen-Handballnationalmannschaft niedergelegt.

 

 

Wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte, verlässt Grit Jurack das Organisationsteam der Nationalmannschaft, wird jedoch weiter als WM-Botschafterin für die Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland aktiv bleiben. “Wir danken Grit für ihren Einsatz und haben Verständnis für ihre Entscheidung”, sagte DHB-Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld zum Weggang der Rekordnationalspielerin. “Über eine Neubesetzung dieser Position werden wir auch mit Blick auf die WM 2017 und die weiteren Ziele in Ruhe nachdenken.“
Jurack begründete ihre Entscheidung mit zeitlichen Problemen. “Ich hätte diese Aufgabe gerade mit Blick auf das Potenzial des Teams sehr gern weiter übernommen, aber ich muss meine Prioritäten anders setzen. Meine Familie mit zwei kleinen Jungs steht an erster Stelle”, so die 38-jährige. “Als WM-Botschafterin werde ich sehr gern weiter für den DHB und den Frauenhandball arbeiten.”

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen