facebook Twitter Youtube RSS

Endgültiges Ergebnis der Bundestagswahl für Leipzig festgestellt

am . Veröffentlicht in Wahlen

Endgültiges Ergebnis der Bundestagswahl für Leipzig festgestelltLeipzig. Am heutigen Mittwoch tagte der Kreiswahlausschuss für die beiden Leipziger Wahlkreise, um die amtlichen Leipziger Ergebnisses der Bundestagswahl vom 22.September zu ermitteln.

 

 

 

 

 


Beide Leipziger Direktmandate gewannen die Kandidaten der CDU, Dr. Thomas Feist und Bettina Kudla. Die CDU gewann in Leipzig 34,6 Prozent der Zweitstimmen und damit 6,6 Prozentpunkte mehr als zur Bundestagswahl 2009. Auf die Partei DIE LINKE entfielen 21,9 (2009: 25,5) Prozent, auf die SPD 18,7 (18,1) Prozent, auf Bündnis 90/ Die Grünen 9,2 (12,0) Prozent und auf die FDP 3,0 (12,3) Prozent. Die erstmals zur Bundestagswahl angetretene AfD erreichte in Leipzig 5,6 Prozent der Stimmen.
Die Wahlbeteiligung lag bei der Bundestagswahl 2013 bei 67,9 Prozent nach 66,1 Prozent bei der Wahl 2009. 2005 hatte die Wahlbeteiligung noch bei 74,6 Prozent gelegen.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen