facebook Twitter Youtube RSS

Pkw-Maut und Steuererhöhung - Unbequeme Beschlüsse wieder während der Fußball WM?

am . Veröffentlicht in Politik

Pkw-Maut und Steuererhöhung - Unbequeme Beschlüsse wieder während der Fußball WM?Leipzig/Berlin. Die Meldungen über die Fußball-WM füllen bereits wieder die Medien und wenn Fußball-Deutschland sich eher für Ballack und Schweinsteiger interessiert, kann man sich im politischen Berlin schon einmal langsam lauter über PKW-Maut und Mehrwertsteuererhöhung unterhalten.

 

 

 

 

 

 

 

Staatsdefizit, leere Gesundheitskassen und die Millionenkredite an Griechenland sind Gründe die für einige Einschnitte auch in Deutschland sorgen könnten.
Nun werden die Stimmen aus der Politik auch langsam lauter, dass man über eine PKW-Maut reden sollte. Auch eine Mehrwertsteuererhöhung könnte ins Haus stehen.
Noch vor kurzem hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel sich rigoros gegen eine PKW-Maut ausgesprochen, doch nun hieß es aus der Unionsfraktion im Bundestag, dass man zur Sanierung des Haushalts zügig eine Pkw-Maut auf deutschen Straßen einführen sollte.
Natürlich wird dabei auch wieder auf das europäische Ausland verwiesen, wo in vielen Ländern für die Nutzung der Straße gezahlt werden muss. Die Pläne hierfür lagen ja schon länger in den Schubladen der Politik. Man erinnere sich hierbei nur an die Ökosteuer, die ebenfalls die Geldbörsen der Kraftfahrer erleichterte. Ob die höhere KFZ-Steuer in Deutschland Berücksichtigung bei der PKW-Maut findet ist dabei aber recht fraglich.


(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen