facebook Twitter Youtube RSS

Von der Leyen: Mindestlohn wird kommen

am . Veröffentlicht in Politik

Von der Leyen: Mindestlohn wird kommenBerlin. In der Regierungskoalition wird offenbar ein Zuspruch für Mindestlöhne immer größer. Bundesarbeitsministerin von der Leyen sagte gegenüber dem “Spiegel“, dass über kurz oder lang in allen Berufsgruppen ein Mindestlohn Gesetz sein wird.

 

 

 

 

Die Diskussionen über einen festgelegten Mindestlohn sind schon etwas älter. Doch nun üben besonders Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Schleswig-Holsteins Sozialminister Garg (FDP) Druck auf die Regierung aus. Beide sagen allerdings, es sei an den Tarifpartner, eine Höhe des Lohnes festzulegen. Eines ist klar, eine baldige Entscheidung muss her. Denn arbeiten die Bürger acht Stunden am Tag, jedoch oft für einen Lohn, von dem sie kaum leben können. “Dies sei nicht marktwirtschaftlich“, so Sozialminister Garg.
Im November wird die CDU auf ihrem Parteitag einen Antrag für flächendeckende Mindestlöhne einbringen.

 

(sba)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen