facebook Twitter Youtube RSS

Wahlergebnisse des Bundesparteitages der SPD in Leipzig

am . Veröffentlicht in Politik

Wahlergebnisse des Bundesparteitages der SPD in LeipzigLeipzig. Am heutigen Freitagvormittag sind auf dem Bundesparteitag der SPD die Stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt worden.

 

 

 


Der Parteitag wählte in Leipzig Hannelore Kraft, Aydan Özoguz, Olaf Scholz, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel zu stellvertretenden Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Dabei erhielten Hannelore Kraft 85,6 Prozent, Aydan Özoguz 79,9 Prozent, Olaf Scholz 67,3 Prozent, Manuela Schwesig 80,1 Prozent und Thorsten Schäfer-Gümbel 88,9 Prozent der gültigen Stimmen.
Die Delegierten bestätigten zudem mit 67,2 Prozent der Stimmen Andrea Nahles als Generalsekretärin der Partei sowie Barbara Hendricks mit 79,5 Prozent als Schatzmeisterin.

Martin Schulz wurde mit überwältigender Mehrheit in seiner Funktion als Verantwortlicher des Parteivorstandes der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands für die Europäische Union bestätigt

Martin Schulz wurde mit überwältigender Mehrheit in seiner Funktion als Verantwortlicher des Parteivorstandes der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands für die Europäische Union bestätigt

Ein überwältigendes Votum erhielt Martin Schulz als Verantwortlicher des Parteivorstandes der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands für die Europäische Union bestätigt, der mit 97,9 Prozent der Stimmen in seiner Funktion bestätigt wurde. Schulz warb auf dem Parteitag für eine neue Stärkung Europas. “Wenn wir Europa entbürokratisieren, werden sich die Leute auch wieder für die Ideen begeistern“, so der Präsident des Europaparlaments.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen