facebook Twitter Youtube RSS

Kino Schauburg wird wiedereröffnet

am . Veröffentlicht in Kino

Leipzig. Die Messestadt hat ein Traditionshaus wieder. Am Adler wird ein Neustart gewagt. Nach 21 Monaten Pause wegen Renovierungsarbeiten eröffnen die "bequemsten Kinosessel Leipzigs" wieder.

Nach Angaben der Betreiber,  Familie Schönberg, soll in der Schauburg soll Familienkino geboten werden - mit einem Mix aus deutschen und internationalen Programmfilmen. An den Wochenend-Nachmittagen sollen vor allem die jüngsten  auf ihre Kosten kommen.

Die Schauburg befindet sich in der Antonienstraße 21, am "Adler" in Leipzig-Kleinzschocher. Das Gebäude wurde 1928 nach den Plänen des Architekten Hermann Mäding für den Rudolf-Film-Verleih im Stil des Art Déco errichtet. Nach mehreren Umbauten verfügt das Kino heute über drei Säle mit insgesamt 435 Sitzplätzen und ist mit modernster Kinotechnik (DTS/Dolby) sowie bequemen Kinosesseln und einem Bistro im Foyer ausgestattet.  

(msu)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen