facebook Twitter Youtube RSS

Bürgerämter in Leipzig wegen Systemumstellung geschlossen

am . Veröffentlicht in Leipzig

Bürgerämter in Leipzig wegen Systemumstellung geschlossenLeipzig. Ende der nächsten Woche werden Bürger, die ihre Angelegenheiten auf den Bürgerämtern regeln wollen, vor verschlossenen Türen stehen.


Grund dafür  ist ein neues Einwohnermeldeverfahren, dass zum 1. September eingeführt werden soll.  Wegen dieser Umstellung sind alle Bürgerämter der Stadt Leipzig an den folgenden Tagen geschlossen:

Freitag            29. August
Samstag         30. August

Am Montag, 1. September werden die Bürgerämter erst um 13 Uhr mit dem neuen Einwohnerverfahren starten. Das Ordnungsamt bittet darum, diese Schließzeiten zu beachten, so dass es bei Behördengängen keine weiteren Schwierigkeiten gibt. In nachweisbar begründeten Einzelfällen ist eine Ausstellung von vorläufigen Reisepässen, vorläufigen Personalausweisen und Kinderreisepässen im Bürgeramt im Leipziger Stadthaus am Burgplatz möglich, teilte die Stadt mit.

(ssc)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen