facebook Twitter Youtube RSS

Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs

am . Veröffentlicht in International

Sondergipfel der EU-Staats- und RegierungschefsLeipzig. Die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union kommen am heutigen Mittwoch zu einem Sondergipfel zusammen.

 

 

Auf dem Gipfeltreffen wollen die Staats- und Regierungschefs mit dem designierten Kommissionspräsidenten  Jean-Claude Juncker die Neubesetzung der Kommission besprechen. Zudem werden auch Nachfolger für den EU-Ratspräsidenten Herman Van Rompuy und für die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton gesucht.
Auch die Situation in der Ukraine und im Mittleren Osten werden voraussichtlich auf der Tagesordnung stehen.
Zuvor war am gestrigen Dienstag der Luxemburger Juncker vom Europäischen Parlament als Kommissionspräsident bestätigt worden. Damit wurde der Kommissionspräsident erstmals nicht allein durch die Staats- und Regierungschefs bestimmt, sondern der siegreiche Spitzenkandidat der Europawahl 2014 für das Amt nominiert und gewählt. Juncker erhielt 422 Stimmen, gegen seine Wahl stimmten 250 Abgeordnete, 47 enthielten sich der Stimme.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen