facebook Twitter Youtube RSS

Eilmeldung: Ukrainische Separatisten lassen Geiseln frei

am . Veröffentlicht in International

LeiEilmeldung: Ukrainische Separatisten lassen Geiseln freipzig. Übereinstimmenden Berichten zufolge sind die in der Ostukraine gefangen gehaltenen OSZE-Militäbeobachter wieder auf freiem Fuß.

 

 

Nach über einer Woche Geiselhaft sind die Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) frei gelassen worden. Die OSZE-Beobachter waren in der Ukraine unterwegs, als sie von pro-russischen Separatisten gefangen genommen wurden. Unter den Beobachtern sind auch vier Deutsche. Den frei gekommenen Geiseln soll es den Umständen entsprechend gut gehen.
Unter den Gefangenen waren neben den Deutschen ein Däne, ein Pole, ein Tscheche sowie vier Ukrainische Begleiter. Ein schwedisches Mitglied der OSZE-Beobachtergruppe war bereits vor einigen Tagen aus gesundheitlichen Gründen frei gelassen worden.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen