facebook Twitter Youtube RSS

Marvin Kirchhöfer startet in Hockenheim

am . Veröffentlicht in International

Marvin Kirchhöfer startet in HockenheimLeipzig. Nach einem erfolgreichen GP3-Ausflug auf die britischen Inseln wird der Leipziger Marvin Kirchhöfer an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring an den Start gehen.

 

 

Vor zwei Wochen hatte Marvin Kirchhöfer erstmals in der GP3 den Sprung auf das Siegerpodest geschafft. Im Samstagsrennen von Silverstone war Kirchhöfer auf Platz 3 gefahren, am Sonntag wurde er dann Vierter. “Es ist einfach ein fantastisches Gefühl, zum ersten Mal auf dem Podium zu stehen.“, so Kirchhöfer nach dem Platz auf dem Treppchen auf einem der renommiertesten Kurse der Welt. “Ich bin sehr glücklich und ich bin sicher, dass ich an diese Leistung in den nächsten Rennen anknüpfen werde.“ In der Gesamtwertung der GP3 liegt der Leipziger nach sechs von 18 Wertungsläufen mit 49 Punkten derzeit auf Rang 5.
An diesem Wochenende folgt nun der Start beim nächsten GP3-Rennwochenende. Diesmal finden die Rennen am 19. und 20. Juli auf dem traditionsreichen Hockenheimring statt. “Auf geht’s zum Heimspiel nach Hockenheim“, freut sich Kirchhöfer auf die nächsten Starts. “Beflügelt vom WM-Titel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft werde ich als einziger eingeschriebener deutscher Teilnehmer der Serie alles geben, um auf heimischen Boden möglichst weit vorne zu landen.“
Die weiteren Rennen der GP3 finden dann Ende Juli auf dem Hungaroring, Ende August im belgischen Spa-Francorchamps, im September in Monza, vom 10. bis 12. Oktober an der Austragungsstätte der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotchi und Ende November auf dem Yas Marina Circuit von Abu Dhabi statt.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen