facebook Twitter Youtube RSS

Leuchtturm in Flammen

am . Veröffentlicht in Waterkant

Leuchtturm in Flammen Rostock/Warnemünde. Traditionell am 01.01. wurde am Neujahrstag das neue Jahr in Warnemünde begrüßt…
Zum 10. Mal zog “Leuchtturm in Flammen“ tausende Menschen an. Dieses Jahr hieß das Motto “Schwanenträume“.


In einer Mischung aus klassischen Stücken, wie z.B. “Schwanensee“ und “Nessum Dorma“ sowie klassisch interpretierten Rock zog eine Licht- und Lasershow mit Höhenfeuerwerk das Publikum in seinen Bann.
Seit 7:00 Uhr am Morgen waren Ton- und Licht- und Lasertechniker, Feuerwerker, Künstler und Sicherheitskräfte beschäftigt, die aufwendige Show vorzubereiten. Und ein Feuerwerk in diesem Stil kann nicht geprobt  werden…
Das Vorprogramm startete um 15:00 Uhr,  Punkt 18:00 Uhr wurde die Show einem zum Motto passenden Song der Gruppe „K“ (Karat) eröffnet.
Eine tolle Licht- und Lasershow mit einem Höhenfeuerwerk, die Dank der Sponsoren
HIT-Radio Antenne-Mecklenburg-Vorpommern, Scandlines, Lotto Toto, Nutzfahrzeuge Bargeshagen und Wernesgrüner für die Besucher kostenfrei war – wie bereits auch in den vergangenen Jahren.
Wer einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen haben will:
Wer einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen haben will:
Ein Kamerateam des ZDF begleitete die Arbeiten rund um den Leuchtturm und die Inszenierung und wird sie am Samstag, den 03.01. im „Länderspiegel“ senden.

Sind Sie dabei, wenn in Warnemünde am 01.01.2010 wieder der „Leuchtturm in Flammen“ steht.
Ob an Land oder zu Wasser… ein Erlebnis, welches seinesgleichen sucht…

(mku)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen