facebook Twitter Youtube RSS

Tui Cruises schickt "Mein Schiff" ins Rennen um Kreuzfahrgäste

am . Veröffentlicht in Waterkant

Tui Cruises schickt "Mein Schiff" ins Rennen um KreuzfahrgästeHamburg. Die TUI schickt gemeinsam mit dem Kreuzfahrtriesen Royal Caribbean “Mein Schiff“ ins Rennen um die deutschen Kreuzfahrgäste.




Nachdem der die AIDA Cruises das sich mittlerweile zum deutschen Marktführer im Kreuzfahrtbereich gemausert hat, will die von der TUI und dem Kreuzfahrtriesen Royal Caribbean gegründete Tui Cruises nun mit einem “neuen“ Kreuzfahrtschiff um die Gunst der Kreuzfahrtbegeisterten ringen.
“Mein Schiff“ heißt das neue Kreuzfahrtschiff der TUI. Es wurde aufwendig auf seine neue Rolle als deutsches Kreuzfahrtschiff vorbereitet. 50 Millionen Euro wurden investiert, um das 13 Jahr alten Schiff , zu einem schwimmenden Hotel nach dem Geschmack der deutschen Kunden umzubauen. 

Tui Cruises schickt "Mein Schiff" ins Rennen um Kreuzfahrgäste

Die am 25. Mai 1995 bei der Meyer Werft in Papenburg auf Kiel gelegte und am am 10. Oktober 1996 an “Celebrity Cruises“ übergebene “Galaxy“ und stand bis März 2008 in den Diensten des amerikanischen Unternehmen.
Ab April 2008 wurde das Schiff auf der Lloyd Werft in Bremerhaven umgebaut. Am 15. Mai 2009 fand dann in Hamburg die Taufe statt, nach der das Kreuzfahrtschiff nun unter dem Namen “Mein Schiff“ auf den Weltmehren unterwegs sein wird.
Von Außen nur kosmetisch behandelt, wurde es Innen komplett umgestaltet und auf den neusten Stand gebracht.
Bislang beteiligte sich die TUI nur am Luxussegment der Kreuzfahrtreisen über die Hapag-Lloyd.

Weitere Infos: www.tuicruises.com

(ssc/Bild: Tui Cruises)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen