facebook Twitter Youtube RSS

Dreizehn Monate Sonnenschein - Ein äthiopischer Länderabend in Leipzig

am . Veröffentlicht in Vereinsleben

Dreizehn Monate Sonnenschein - Ein äthiopischer Länderabend in LeipzigLeipzig. Die Gesellschaft für Völkerverständigung e.V. und Städtepartnerschaft Leipzig-Addis Abeba e.V. veranstalten am Donnerstag, den 26. Februar 2009 einen äthiopischen Länderabend.

 
Was ist das für ein Land, das mit dreizehn Monaten Sonnenschein wirbt und mitten im September das neue Jahr begrüßt? Wer mehr über Land, Menschen und Kultur des afrikanischen Staates am Horn von Afrika erfahren möchte, ist am 26. Februar,  zum “Länderabend Äthiopien“ eingeladen.
Dr. Alke Dohrmann, Ethnologin und Vorsitzende des Vereins Städtepartnerschaft Leipzig - Addis Abeba, stellt das Land am Horn von Afrika vor.
Ralph Ellermann, Student der Afrikanistik, spricht über sein Praktikum an einer Schule in der äthiopischen Hauptstadt, die gleichzeitig auch eine Schulpartnerschaft mit dem Gohliser Schiller-Gymnasium verbindet.

Im Rahmen der Veranstaltung werden landestypische Speisen angeboten.

Termin: Donnerstag, den 26. Februar 2009 20:00 Uhr

Weitere Informationen: www.leipzig-addis-abeba.de

Veranstaltungsort:

Gesellschaft für Völkerverständigung e.V.
Kochstr. 132 (im Werk 2)
04277 Leipzig

Eintritt:
3,-- Euro (1,50 Euro ermäßigt)



Weitere Veranstaltungen:


06. März 2009, 19:00 Uhr, Mongolische Kultur und tibetische Religion
12./13. März 2009, Vortrag/Workshop Antiziganismus
17. März 2009, 19:00 Uhr, Film/Diskussion im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus: Befreien sie Afrika – Afrikabilder in deutschen Medien
04. April 2009,  Vortrag/Film über die Mönche in Burma



Veröffentlicht durch: Gesellschaft für Völkerverständigung e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen